05.09.2014 – MV-Steigercup in Tribsees

Am Freitag Abend fand in Tribsees der dritte Lauf des diesjährigen MV-Steigercups statt. Für sechs der elf Starter ging es auch um die Wertung im Kreisausscheid Vorpommern-Rügen. Der zuständige Kreisfeuerwehrverband hatte zum ersten Mal nach Zusammenlegung der Verbände einen Kreisfeuerwehrtag organisiert.

Den Tagessieg holte sich Klaus Köster mit einer souveränen Zeit von 15,21 Sekunden. Den zweiten und dritten Platz trennten nur Hunderstel: Georg Limbach mit 16,87 Sekunden vor Marcel Engel mit 16,92 Sekunden. Auch der Wehrführer Klaus-Dieter Quade höchst persönlich trat mit an Start und holte mit 19,77 Sekunden den 5. Platz beim Cup und die Kreismeisterschaft.

Schön zu sehen war, dass die Kameraden aus dem Kreis Vorpommern-Rügen interessiert am Leitersteigen sind. So kamen doch um die 50 Zuschauer, um die Wettkämpfer zu unterstützen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.