Tribsees verschlagwortete Beiträge

03.10.2015 – 4. MV-Cup – Tribsees

Am Tag der deutschen Einheit fand in Tribsees der letzte Lauf des MV-Cups statt. Dabei ging es auch um die letzten möglichen Punkte für die Gesamtwertung 2015. Morgens um 8 Uhr trafen sich 17 Männer und 3 Frauen und circa 25 Helfer und Fans im tiefen Nebel auf der gut gepflegten Aschenbahn in Tribsees. Gestartet […]

Weiterlesen

05.09.2014 – MV-Steigercup in Tribsees

Am Freitag Abend fand in Tribsees der dritte Lauf des diesjährigen MV-Steigercups statt. Für sechs der elf Starter ging es auch um die Wertung im Kreisausscheid Vorpommern-Rügen. Der zuständige Kreisfeuerwehrverband hatte zum ersten Mal nach Zusammenlegung der Verbände einen Kreisfeuerwehrtag organisiert. Den Tagessieg holte sich Klaus Köster mit einer souveränen Zeit von 15,21 Sekunden. Den […]

Weiterlesen

07.09.2013 – 4. MV-Steigercup – Tribsees

Heute Vormittag fand in Tribsees der vierte und letzte Lauf des diesjährigen MV-Steigercups statt. Für die sieben angetretenen Wettkämpfer war es der dritte beziehungsweise vierte Start für die Wertung des Cups. Den Tagessieg holte sich Axel Scheurenbrand mit einer Zeit von 16,32 Sekunden vor Marcel Engel in 17,09 Sekunden. Ludwig Breßler und Christian Kremp konnten […]

Weiterlesen

08.09.2012 – 4. MV-Steigercup – Tribsees

Am heutigen Samstag fand der letzte Lauf des diesjährigen MV-Steigercups statt. Austragungsort war Tribsees im Landkreis Vorpommern-Rügen. Der Wettkampf fand im Rahmen des Amtsfeuerwehrtages statt. Bei spätsommerlichem Sonnenschein gingen dreizehn Wettkämpfer an den Start. Neben dem Tagessieg ging es auch um den Sieg in der Gesamtwertung. Persönliche Freudenmomente erkämpften sich vier Wettkämpfer, indem sie neue […]

Weiterlesen

2. Trainingslager in Tribsees – 10.03.2012

An diesem Samstag trafen sich die SportlerInnen des Team MV im Trainingsstützpunkt Tribsees zu feucht, fröhlichen Wasserspielen. Auf der Tagesordnung stand der Löschangriff für Männer und Frauen. Dort wurden auch schon die Veränderungen hinsichtlich der neuen Wettkampfordnung berücksichtigt. Trotz des durchwachsenen Wetters konnten auch Gruppenstafette und Hakenleiter unter den kritischen Augen der Trainer durchgeführt werden. […]

Weiterlesen

MV-Cup Hakenleitersteigen 2011

Im Jahr 2011 wurde mit drei Wettkämpfen der dritte Steigercup im Mecklenburg-Vorpommern absolviert. Auch in diesem Jahr war die Vergabe der ersten drei Plätze sehr knapp. So gewann Klaus Köster nach drei Siegen mit 16er Zeiten die Gesamtwertung. Auf Platz 2 folgte Stefan Schlapmann mit 55 Punkten. Dritter wurde Manfred Kremp mit 54 Punkten. Nicht […]

Weiterlesen

29.05.2010 – 1. D-Cup – Tribsees

In diesem Jahr fand der erste Deutschland-Cup in Tribsees statt – in wechselnder Reihenfolge mit Charlottenthal. Das Wetter spielte viel zu gut mit, nachdem es morgens doch ein wenig regnerisch schien. Aber das häufige Vorkommen von Sonnenbränden am späteren Tage bewies etwas anderes. Vier Frauenmannschaften mit 26 Sportlerinnen und zehn Männerteams mit 72 Wettkämpfern fanden […]

Weiterlesen

Ausschreibung für den 1. D-Cup 2010 in Tribsees

Ab sofort kann unter „Downloads -> Dokumente“ die Ausschreibung für den 1. D-Cup 2010 in Tribsees herunter geladen werden. Anmeldeschluss ist der 17.05.2010! Für den Kameradschaftsabend nach dem Wettkampf ist auch wieder die eine oder andere Überraschungen geplant, so hörte man zumindest! Wir hoffen auf rege Teilnahme! Bis dahin!

Weiterlesen

22.08.2009 – 4. M-V Cup LA – Tribsees

Am gleichen Tag des dritten M-V Hakenleitercup in Tribsees fand auch ortsgleich der vierte und auch hier letzte M-V Cup im Löschangriff statt. Das Team M-V Frauen trat hier bei einigen Meetings als Gastmannschaft an. Bei den Männern konnte den Tagessieg die FF Nienhagen mit der M-V Cup Bestzeit von 23,50 Sekunden für sich erkämpfen. […]

Weiterlesen

22.08.2009 – 3. M-V Steigercup – Tribsees

Ein spannendes Finale versprach das dritte und letzte Meeting in der MV-Cup Hakenleiter Reihe. Manfred Kremp (FF Charlottenthal) und Klaus-Dieter Quade (FF Tribsees) eiferten um den ersten Platz in der Gesamtwertung. Am Schluss entschied dann eine solide Leistung für Klaus-Dieter Quade. Mit 17,74 Sek. fuhr er den Tagessieg ein und damit auch den Gesamtsieg mit […]

Weiterlesen