12.09.2020 – MV-Trainingswettkampf in Tribsees

Statt des anfangs geplanten Deutschland-Cup in Tribsees trafen wir uns an dem Tag zu einem Trainingswettkampf. Wir wollten den komplett renovierten Steigerturm mit einem kleinem Wettkampf einweihen.

Dazu starteten zusätzlich zu den Erwachsenen auch vier Kinder. Alle vier konnten mit ihren gezeigten Leistungen beweisen, dass ihr Training schon Früchte trägt. Glückwunsch an alle vier!

Bei den Frauen konnte Sophia Wolf mit 11,97 Sekunden eine neue Bestzeit aufstellen. Die anderen Frauen konnte teilweise auch sehr gute Leistungen zeigen. Leider kam es bei einigen erst im dritten oder vierten Versuch zu perfekten Leistungen.

Bei den Männern konnte zwar niemand seine Bestleistung zeigen, aber es waren viele sehr gute Zeiten dabei. Mit 15,80 Sekunden konnte Sebastian Neubauer sogar mal wieder die 16er-Marke durchbrechen.

Im Anschluss führten wir noch auf dem Sportplatz ein Löschangriff-Training durch. Hier war zu sehen, dass die jüngeren Team-Mitglieder bei einigen Positionen noch mehr Erfahrung brauchen. Wir arbeiten daran und bereiten uns darauf vor, dass im nächsten Jahr die deutsche Meisterschaft nachgeholt wird.

Generell freuen wir uns natürlich, dass in Tribsees weiterhin ein Feuerwehrsporttauglicher Turm für den Wettkampfbetrieb bereitsteht. Wir würden uns natürlich noch mehr freuen, wenn dort auch regelmäßig trainiert wird. Wer Lust hat, kann sich gerne melden!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.