22.08.2009 – 3. M-V Steigercup – Tribsees

Ein spannendes Finale versprach das dritte und letzte Meeting in der MV-Cup Hakenleiter Reihe. Manfred Kremp (FF Charlottenthal) und Klaus-Dieter Quade (FF Tribsees) eiferten um den ersten Platz in der Gesamtwertung. Am Schluss entschied dann eine solide Leistung für Klaus-Dieter Quade. Mit 17,74 Sek. fuhr er den Tagessieg ein und damit auch den Gesamtsieg mit 28 Punkten! Auf Platz 2 der Gesamtwertung kam Manfred Kremp mit 24 Punkten, gefolgt von Marcel Engel (FF Genschmar) mit 16 Punkten. Insgesamt nahmen 23 Sportler an dieser ersten M-V Hakenleitercup-Serie teil. Im nächsten Jahr wird es natürlich eine neue Auflage geben, dieses Mal inklusive der 100 Meter Hindernisbahn.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.