02.01.2011 – Neujahrssteigen – Schwarze Pumpe

Kaum hat das neue Jahr begonnen (für das das Team M-V allen einen guten Start wünscht) bewegte sich der männliche Teil der Sportlerschaft nach Schwarze Pumpe, um das traditionelle Neujahrssteigen zu absolvieren. 26 Sportler fanden nach den Silvesterfeierlichkeiten den Weg dahin, um in fünf Läufen den ersten Pokal des Jahres zu vergeben. Dabei verlief die Durchführung des Wettkampfes einmal anders ab als gewohnt. In den fünf Läufen musste der Sportler (immer mit der hängenden Leiter) zunächst  in das dritte Stockwerk aufsteigen. Im zweiten Lauf in das vierte Stockwerk, im dritten in das fünfte, im vierten in das vierte und im fünften wieder in das dritte, also 3-4-5-4-3. Dieses Pyramidensteigen wird alle zwei Jahre abwechselnd mit einem normalen Neujahrssteigen im Freien durchgeführt. Die Besten an diesem Tag waren Tom Gehlert (Burkersdorf), Rene Frost (Lausitz) und Tommy Paulick (Lausitz). Aus dem Team M-V waren fünf Starter angereist. Der Beste unter ihnen war Klaus Köster auf Platz 6 mit durchweg hervorragenden Zeiten. Es folgten auf Platz 9 Marcel Engel und auf Platz 14 Axel Scheurenbrand. Bis zum nächsten Wettkampf am 9. April in Halle vergeht noch ein wenig Zeit, aber die Vorbereitungen im Team M-V laufen schon längst auf vollen Touren. Bis dahin!

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>