05.01.2013 – Neujahrssteigen – Cottbus

Am ersten Samstag des Jahres fand traditionell das Neujahrssteigen in Brandenburg statt. Diesmal wurde der Veranstaltungsort Cottbus Wache 1 anlässlich des 150-jährigen Geburtstages der Wehr gewählt. Auch 9 Steiger vom Team-MV machten sich auf den 350 km langen Weg, um 11 Uhr mit weiteren 25 Startern die Saison einzuläuten.

2012-02-05_Neujahrssteigen
34 Steiger waren angetreten

Nach einer Eröffnung durch Hartmut Bastisch und Bernd Brodowski begann der Wettkampf bei 8 °C warmen, aber sehr feuchtem Wetter. Die Bedingungen waren also für die Jahreszeit sehr angenehm. Trotzdem zeigten nicht alle Wettkämpfer vom Team-MV zufriedenstellenden Leistungen.

Erfolgreich waren Henry Hanke und Robert Eschment, die jeweils mit einer 25-iger Zeit eine neue persönliche Bestmarke aufstellten. Außerdem verfehlte Klaus Köster mit 16:18 Sekunden nur um drei hundertstel Sekunden den dritten Platz.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.