14.03.2015 – Jedermann-Siebenkampf – Berlin

IMG-20150316-WA0000„Auf die Plätze. Fertig. Los!“ hieß es vorletztes Wochenende, doch diesmal fernab von Balken, Schläuchen und Verteilern. Mit Freunden aus den Reihen des Feuerwehrsportes und vielen ebenfalls motivierten Sportlern ließen sich unsere Team MV-Sportler Sonja Jakobs und Stephanie Rost auf das Abenteuer „leichtathletischer Siebenkampf“ ein.

Samstag in der Früh ging es mit viel Spaß und Elan mit der Rumpeltruppe – so der erste Anschein – in die ersten 4 Wettkämpfe. Doch schnell stellte sich nach 60 m, Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung heraus, dass Feuerwehrsportler nicht nur auf ihrem Metier semiprofessionell sind. Hier konnte sich Stephanie bereits an die Spitze der Riegenwertung setzen. Halbzeit erreicht!

IMG-20150315-WA0000Auch am Sonntag ging es knackig weiter. Es folgten die Disziplinen 60 m Hürden, Stabhochsprung und 1000 m. Beim Hürdenlauf zeigten wir gegenüber den Vereinssportler eine gute Parade. Beim Stabhochsprung beließen Sonja und Stephanie es bei Trockenübungen und unterstützen ihre Feuerwehr-Sportsfreunde bis zu Höhen von 2,70 m – eine wirklich respektable Leistung, Herzlichen Glückwunsch! Zum Abschluss des „Jedermann-Siebenkampfes“ wurden die letzten Kräfte mobilisiert, um die 1000 m und angestrebte vier Minuten zu überstehen.

IMG-20150315-WA0002Das Endergebnis unserer beiden Neulinge konnte sich sehen lassen. Mit dem 4. Platz von 27 weiblichen und männlichen Sportlern in der Riegenwertung, sowie dem 7. Platz von 30 aller Sportlerinnen konnte Stephi diesen Siebenkampf erfolgreich abschließen. Sonja erreicht mit den für sie respektablen Leistungen den 23. Platz in der Riegenwertung und den 22. Platz in der Frauenwertung. Herzlichen Glückwunsch. Auch unsere Mitstreiter aus den Teams Brandenburg, Klein Radden, Lausitz, Gehren und dem TSV Zeulenroda beendeten mit persönlichen Bestleistungen diesen Siebenkampf.

Alles in allem war dieser Wettkampf eine tolle und neue Erfahrung. Er hat gezeigt, dass sich über den Feuerwehrsport gemeinsame neue Leidenschaften entwickeln können, ohne ständig in Konkurrenz zueinander zu treten. Hier haben die unterschiedlichsten Sportler, mit unterschiedlichsten Ansichten im Feuerwehrsport miteinander ein Zeichen hinterlassen: gemeinsam als Team ins Ziel kommen! Sonja und Stephanie sind froh, diese Erfahrungen mit genau diesen Feuerwehrsportlern gemacht zu haben.

Unser Dank richtet sich an:

IMG-20150314-WA0016Martin Noack

Kirsten Seide

Annekathrin Daßler

Christian Mlosch

Rene Franzke

Annika Stahl

Eileen Hildebrandt

Sophia Lichan

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.