21.07.2018 – 4. MV-Steiger- und 3. MV-Hinderniscup – Ostseebad Nienhagen

Am 21.07.2018 fand im Ostseebad Nienhagen der 4. MV-Steigercup und der 3. MV-Hinderniscup statt. Angetreten sind 6 Frauen, 10 Männer und 5 Jugendliche. Nach einer gemeinsamen Erwärmung wurde mit der Hindernisbahn der Frauen begonnen. Hier zeigten Anne Limbach und Laura Wolf super Leistungen. Melanie Gängler (FF Plasten) ging zum ersten Mal in dieser Disziplin an den Start und konnte zwei saubere Läufe absolvieren. Bei den Männern zeigte sich, dass beim Kuppeln des Verteilers nicht alle mit der Schotterbahn klar kamen. So rutschten dort viele weg und konnten somit keine sauberen Läufe zeigen. Trotzdem reichte es für vier 19er-Zeiten, von denen Georg Limbach ganz knapp vor Axel Scheurenbrand das Feld anführte. Trotz Schotter konnte Dennis Möller mit 21,77 Sekunden schon wieder einen neuen persönlichen Rekord aufstellen.

Am Turm kam es dann zu einer Premiere: Erstmal traten Jugendliche im Ostseebad bei dieser Disziplin an. 3 Jungen und 2 Mädchen trauten sich den Aufstieg in die erste Etage. Klara Hoppe (12 Jahre) konnte mit ihrer Zeit sogar den 3. Platz in der Frauen-Wertung ergattern. Glückwunsch an alle anderen Jugendlichen! Schneller als Klara waren nur Laura Wolf und Anne Limbach mit einer spitzen Zeit von 9,75 Sekunden. Auch in dieser Disziplin ging Melanie zum ersten Mal an den Start und konnte mit 12,30 Sekunden von sich überzeugen. Bei den Männern konnte auch hier Dennis wieder einen neuen persönlichen Rekord aufstellen. Klaus Köster gewann mit einer starken Zeit von 15,70 Sekunden vor Axel Scheurenbrand.

Besonders erfreulich war die Teilnahme der insgesamt drei neuen Sportler des Teams: Florian Hohmuth und Till Zimmermann waren extra aus Nudersdorf angereist. Außerdem gehört nun auch Melanie Gängler zum Team MV.

Siegerehrung

Nach einer durch die Feuerwehr bereitete Stärkung wurde im Hinblick auf den Euregio-Cup noch der Löschangriff trainiert.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmal bei der Freiwilligen Feuerwehr Ostseebad Nienhagen für die Bereitstellung der Bahn und der Köstlichkeiten. Außerdem geht der Dank an die Kampfrichter und an Steffen für die Zeitnahme.

In der Gesamwertung des Jahres 2018 MV-Steigercup der Frauen führt derzeit Sonja Neubauer knapp vor Laura und Anne. Hier wird die Entscheidung erst in Tribsees fallen. Bei den Männern führt Klaus uneinholbar, aber die Plätze 2 und 3 sind noch offen. Beim MV-Hinderniscup führt Aylin mit 3 Teilnahmen, kann aber noch eingeholt werden. Bei den Männern führt Axel knapp vor Georg. Aber auch andere haben noch Chancen auf den Titel.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>