23.06.2018 – Kreisausscheid Landkreis Rostock

Am 22. und 23. Juni 2018 fand in Charlottenthal und Güstrow der Kreisausscheid im Landkreis Rostock statt. Da in diesem Jahr wieder alle Disziplinen durchgeführt wurden und viele Mannschaftsmitglieder vom Team-MV dabei waren, möchten wir einen kurzen Bericht geben.

Am Freitag Abend fand in Charlottenthal das Hakenleitersteigen statt. Die Ergebnisse gingen auch in den MV-Steigercup ein. Die Männer begannen mit sehr starken Läufen. Besonders erfreulich war, dass Ludwig Breßler (20,60 s) und Dennis Möller (34,61 s) in beiden Läufen ihre eigene Bestzeit unterboten. Auch David Kruse stieg nach einem Jahr Pause wieder im Wettkampf. Die Zeiten der ersten drei lagen nur eine halbe Sekunden auseinander: Klaus Köster (15,68 s), Maik Berger (15,82 s) und Sebastian Neubauer (16,20 s).

Auch die Frauen zeigten gute Läufe. Hier gewann Sonja Neuber (9,03 s) vor Laura Wolf (9,69 s) und Anne Limbach (10,37 s).

Am nächsten Morgen wurde gleich mit der Staffel gestartet. Die Mannschaften Charlottenthal und Nienhagen liefen sich dabei schöne Rennen. Einige Wettkämpfer kamen auf gänzlich neuen Positionen zum Einsatz und machten ihre Sache gut. Andere wurden auf bekannten Positionen eingesetzt. Die Staffel wurde von einem Sturz überschattet. Trotz der Warnungen vor dem Wind, konnte ein Sportler sich auf dem Balken nicht halten und fiel hin.

Anschließend ging es zum Löschangriff. Hier traten Sportler des Team-MVs in den Feuerwehren Charlottenthal, Ostseebad Nienhagen, Gremmelin, Tarnow/Gülzow/Karcheez und Güstrow an. Die Frauen und Männer aus Charlottenthal gewannen den Wettkampf, die Männer aus Nienhagen wurden Zweiter und die Frauen Dritter. Für die Gesamt-Feuerwehrsportler war dieses Disziplin also sehr erfolgreich.

Zwischendurch wurde die 100-Meter-Hindernisbahn absolviert. Beim Aufwärmen verletze sich eine Sportlerin, auch hier wünschen wir gute Genesung. Bei den Frauen trat Ayleen Heyden das erste mal an und setzte mit 26,29 Sekunden erstmals eine Bestmarke. Auch die anderen Sportler erzielten für die herrschenden Windverhältnisse gute Zeiten. Laura Wolf gewann mit einer super Zeit von 19,51 Sekunden. Bei den Männern konnte auch hier Dennis Möller seine Bestzeit in beiden Läufen verbessern. Mit 22,05 Sekunden zeigte er vor heimischen Publikum eine solide Leistung. Maik gewann vor Sebastian und Klaus.

Abschließend wurde die Gruppenstafette durchgeführt. Hier gewannen die beiden Charlottenthaler Mannschaften vor der Mannschaft aus Nienhagen. Allen war anzusehen, dass ihnen auch diese Disziplin Spaß gemacht hat.

Wir Feuerwehrsportler bedanken uns für die perfekten Organisation und Ablauf des Wettkampftages beim Kreisfeuerwehrverband und allen Wettkampfrichtern und Helfern.

2 Kommentare zu 23.06.2018 – Kreisausscheid Landkreis Rostock

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>