28.09.2019 – 3. MV-Steiger- und 4. Hinderniscup in Charlottenthal

Am letzten Septemberwochenende trafen sich in Charlottenthal 24 Sportler für den letzten MV-Cup der Einzeldisziplinen. Mit dabei waren diesmal auch 4 Sportler die aus dem Landkreis Märkisch-Oderland angereist waren. Schön, dass ihr mit dabei wart – wir hoffen euch hat es auch Spaß gemacht bei uns.

Die Starter und Betreuer des letzten MV-Cups im Jahr 2019

Der Wettkampf wurde auf der Hindernisbahn begonnen. Auf Bahn 1 liefen die Frauen und auf Bahn 2 die Männer. Bei den Frauen konnte Nancy mit 21,93 Sekunden endlich die 22-Sekunden unterschreiten. Sie hatte sich im Laufe der Wettkampfsaison mit vielen flachen 22er Zeiten dieser Marke immer mehr genähert und wurde nun belohnt. Außerdem konnte sie an diesem Tag mit 33,49 Sekunden auch eine neue Zweikampfbestzeit aufstellen. Aber auch unser Gast Tom Luca Schmeer aus Libbenichen konnte mit 20,64 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Bei den Frauen gewann Stephi (19,22 s) klar vor Sunny (20,08 s) und Cindy Ahnert (20,14 s). Bei den Männern war es etwas knapper: Klaus (18,61 s) gewann vor Georg (18,74 s) und Axel (auch 18,74 s).

In der Jahreswertung des MV-Hinderniscups konnte Klaus somit seinen Vorsprung von 2 Punkten beibehalten und gewinnt somit mit Höchstpunktzahl von 60 Punkten zum 4. Mal den Wanderpokal. Es folgen ihm Georg (58 Punkte) und Axel (55 Punkte). Bei den Frauen konnte sich Anne schon alleine mit den Teilnahmen den Sieg sichern. Aber mit 56 Punkten vergab sie auch nur 4 Punkte an andere Sportlerinnen. Mit zwei Teilnahmen folgten Nancy und Amanda auf den nächsten Plätzen.

Am Turm begannen dann die Frauen und Kinder mit den Läufen in die erste Etage. Es gewann Stephi (9,13 s) vor Sunny (9,33 s) und Anne (9,45 s). Bei den Kindern konnte sich Emma (12,37 s) knapp vor Julian (12,46 s) einreihen. Auch die anderen Frauen zeigten gute Leistungen. Bei den Männern konnten Jan Siewert (30,96 s), Hannes Neumann (26,12 s) und Robert Eschment (17,49 s) jeweils eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Mit 15,77 Sekunden gewann Klaus vor Axel (16,57 s) und Georg (17,17 s).

In der Jahreswertung des MV-Steigercups konnte bei den Frauen auch hier Anne mit 55 Punkten den Sieg erringen. Der zweite Platz ging an Amanda Werner (49 Punkte). Bei den Männern war es etwas knapper: Axel und Georg sind Punktgleich, aber Axel hat mit 50,47 s eine bessere Gesamtzeit als Georg (51,26 s). Dritter wurde Robert mit 51 Punkten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.