31.10.2012 – Arbeitseinsatz – Charlottenthal

Am Reformationstag fanden sich gegen 8 Uhr in Charlottenthal fleißige Helfer aus der ansässigen Freiwilligen Feuerwehr und Mitglieder des Team MVs ein. Anlass war der diesjährige Herbstputz. Nach einem Sommer mit vielen Trainingseinheiten hieß es diesen Mittwoch zum einen den Trainingsplatz winterfest zu machen und zum anderen die Räumlichkeiten für die bald anstehende Jahresabschlussfeier herzurichten.

Die Frauen, mit der Unterstützung von ein paar kräftigen Männern, machten sich auf dem Trainingsplatz zu schaffen. So wurden die Geräte der 100m-Hindernisbahn abgebaut und verstaut, und allgemein Ordnung in den Geräteschuppen geschaffen.

Nach einer ersten stärkenden Pause mit Bockwurst und Kaffee ging es weiter. Während der Großteil der Männer weiterhin Arbeiten im Speicher verrichteten, u.a. das Anbringen von Fußleisten und das Versiegeln des Bodens, ging es für die Damen wieder auf den Platz, um den Randstein von Unkraut zu befreien.

Nach dem Mittag wurden dann die letzten Aufräumarbeiten in beiden Arbeitsgruppen verrichtet, sodass am Nachmittag in gemütlicher Runde auf die getane Arbeit angestoßen werden konnte.

Ein herzliches Dankeschön sprechen wir natürlich noch einmal allen fleißigen Helfern aus.

Einen besonderer Dank sei aber noch einmal Moni ausgesprochen, die sich wie immer um unser leibliches Wohl gesorgt hat und uns die kleinen Dinge, wie Tisch auf- und abdecken, sowie Tee und Kaffee kochen abgenommen hat. 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.