04.01.2020 – Neujahrssteigen in Jänschwalde

Am ersten Samstag des neues Jahres sind fünf Frauen und vier Männer aus MV zum traditionellen Neujahrssteigen nach Jänschwalde gefahren. Bei 4°C und windigem regnerischem Wetter wurde bei der Werksfeuerwehr des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde der Hakenleiterturm bestiegen.

Mit insgesamt 75 Startern war das Starterfeld weit gefächert. Bei der Altersgruppe 14 bis 18 Jahre der Mädchen starteten Sophia Wolf und Amanda Werner aus MV. Trotz der widrigen Bedingungen konnte Amanda mit zwei 10er Zeiten den 2. Platz in dieser Wertungsklasse belegen.

Anschließend starteten die Frauen. Hier konnte Laura Wolf den 4. Platz sichern. Bei Anne Limbach und Marie Scheffler reichte es leider nicht für zwei saubere Läufe, die sie für die gute Platzierung mit der Summe der besseren zwei von drei Läufen gebraucht hätten. Auch bei den Männern konnten wir mit Georg Limbach nur den 4. Platz sichern. Der Wind und Regen war zu diesem Zeitpunkt schon stärker geworden und die Bedingungen somit noch schwieriger. Somit kam es auch bei Robert Eschment und Steffen Köster zu Fehlern beim Aufstieg.

Wir bedanken uns für die Versorgung und Organisations des Wettkampfes bei der Werksfeuerwehr Jänschwalde.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.