04.09.2021 – Bahneröffnung im Ostseebad Nienhagen

Nach langem Warten und Bauen wurde am 04.09.2021 endlich die neue Kunststoffbahn im Ostseebad Nienhagen eröffnet. Somit steht an beiden Trainingsstützpunkten des Team-MVs eine perfekte Anlage zur Verfügung.

Nach der offiziellen Eröffnung der Bahn durften wir die Bahn das erste Mal unter Wettkampfbedinungen benutzen. Bei den Männern konnte Jan Siewert eine neue Bestleistung liefern und Hannes Willnow zeigte nach Jahre ein Comeback im Team. Auch bei den Frauen lief es gut, wenn es auch nicht für neue Bestleistungen gereicht hat. Dafür gab es bei den Jugendlichen schon wieder Verbesserungen: Lea-Sophie Brandt (24,79 s) und Emma Charlotte Glaeser (25,83 s).

Am Turm ging es dann genauso weiter. Dort erreichten beide auch neue Bestzeiten: Lea-Sophie Brandt (12,14 s) und Emma Charlotte Glaeser (11,98 s). Ihr Debüt feierte Pauline Wojtyczka als neue Jugendliche am Turm. Auch bei den Männern zeigte sich ihr Training: Jan Siewert (24,66 s), Leonard Rösler (22,68 s) und Robert Eschment (17,41 s). Leonard trainiert derzeit bei uns im Team, weil er in Wismar studiert. Wir hoffen ihn auch dauerhaft an das Team-MV binden zu können 😉

Im Anschluss fand auf der Festwiese noch der Feuerwehrtag mit Löschangriff Nass statt. Hier startete das Team-MV bei den Männern, aber außerhalb der Wertung. Die Ansätze sind gut zu sehen, aber für die DM im nächsten Jahr gibt es noch was zu tun.

Weitere Infos und Bilder gibt es auf den Seiten der FF Ostseebad Nienhagen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.