Ausschreibung für Deutsche Meisterschaft in Rostock

Wie allgemein bekannt sein dürfte, wird im Sommer 2016 die Deutsche Feuerwehr-Meisterschaft in Rostock stattfinden. Der Termin steht nun fest:

27. bis 31. Juli 2016

Die Ausschreibung (Stand: 8. Juni 2015) liegt uns vor und wir möchten ein paar (für den IFS) wichtige Sachen daraus zitieren, bzw. zusammenfassen:

  • Der Wettbewerbsleiter für den Bereich des Internationalen der Internationalen Feuerwehrsportwettkampfs ist Hartmut Bastisch.
  • Auf Seite 2 gibt es dann (hoffentlich) einen Fehler. Dort steht, dass die Wettkampfordnung von 2006 gilt.
  • Es wird je Gruppe ein Startgeld von 150 € erhoben.
  • Bis spätestens 15. Oktober 2015 sind die Teilnehmergruppen […] zu melden.

Zwei Wertungsgruppen: Männer und Frauen

Bei Frauen kommt das Hakenleitersteigen dazu. Noch fehlt dazu eine Ergänzung oder neue Wettkampfordnung. Hier ist in der Ausschreibung auch noch ein Fehler. Dort steht, dass die Frauen-Zweikampfwertung aus Gruppenstafette und Hakenleitersteigen zusammengesetzt wird.

  • U20 für Hakenleitersteigen, Hindernisbahn und Zweikampf
  • Stichtag für die U20-Wertung: 31. Dezember 1996
  • 3 Gruppen pro Bundesland pro Geschlecht
  • Zusätzlich 3 reine LA-Mannschaften pro Bundesland pro Geschlecht. Sie starten ausschließlich beim LA und ermitteln gemeinsam mit den anderen Mannschaften den Deutschen Meister im „Löschangriff Nass“. LA-Mannschaften können sich nicht für die Teilnahme an der CTIF-Olympiade qualifizieren.
  • 2 Vorläufe in Einzeldisziplinen, die besten 24 kommen ins Finale
  • Zweikampf wird aus den Vorläufen berechnet
  • Löschangriff und Gruppenstafette haben 2 Läufe
  • 2 Staffeln pro Team
  • 3 Männer- und 2 Frauenmannschaften qualifizieren sich für die CTIF-Olympiade 2017 in Villach (Österreich)

Es kann natürlich noch eine neue Fassung der Ausschreibung vom DFV ausgegeben werden. Die grundlegenden Punkte werden aber wohl nicht verändert werden.

2 Kommentare zu Ausschreibung für Deutsche Meisterschaft in Rostock

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>