02.01.2016 – Neujahrssteigen – Schwarze Pumpe

Am 2. Januar 2016 trafen sich 89 Wettkämpfer und eine große Zahl von Zuschauern in der Feuerwache des Kraftwerks „Schwarze Pumpe“. In dem bei Cottbus gelegenen Kraftwerk wurde in einem Schlauchturm ein Hakenleiterturm mit 5 Etagen gebaut. Dort fand das diesjährige Neujahrssteigen statt. Da in dem Gebäude kein Anlauf möglich ist, starteten die Feuerwehrsportler direkt an der Leiter.

Für die Männer gab es fünf Läufe mit einem Pyramidensteigen: 3. – 4. – 5. – 4. – 3. Etage. Alle Zeiten wurden für die Bestenermittlung summiert. Von den 8 Mecklenburger Männern zeigten alle gute Leistungen.

Die Frauen starteten mit einem 4 Meter-Anlauf und durften dreimal die erste Etage besteigen. Auch hier wurden die Zeiten addiert. Beide mitgereisten Frauen Laura Wolf und Aylin Gernt zeigten auch hier ihr Können.

Erfreulich war auch die große Anzahl von Jugendlichen, die in einer gesonderten Wertung liefen. Die Jugendarbeit im Feuerwehrsportbereich funktioniert in Brandenburg. Hier können wir uns noch etwas abgucken.

Hinterlasse eine Nachricht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>